Kreis- und Jugendamtsumlage reißen die Kommunen in den nächsten Jahren in den Abgrund – Wie werden sich die lokalen Kreistagsabgeordneten verhalten ?

  Die sich seit langem anbahnende Finanzmisere des Kreises ist nun offensichtlich. Die Kreisumlage soll dieses Jahr von 37,5 auf 41 Prozentpunkte und 2011 von 41 auf 48 Prozentpunkte erhöht werden. D.h. insgesamt ist eine Erhöhung von 10,5 Prozentpunkte geplant. Eine noch umfangreichere Steigerung wird es bei der Jugendamtsumlage geben.…

Weiterlesen

Bagatellgrenze für Abwassergebühren bleibt bestehen

Am 23.11.2008 hatte der Gemeinderat die „Bagetellgrenze“ von 15 Kubikmetern entschieden. Bis zu dieser Grenze werden Bürger mit Abwassergebühren belastet, auch wenn Sie Frischwasser nicht in die Kanalisation leiten (betrifft i.d.R. Gartenbewässerung). Dies macht bei den aktuellen Abwasserpreisen einen Betrag von bis zu 60 Euro jährlich aus, mit einer steigenden…

Weiterlesen

Unnötige Einschränkung von Abzugsmöglichkeit für Abwasser verabschiedet

Ohne Zwang durch Urteile von Gerichten hat die Mehrheit im Rat gegen die Stimmen der FWG in seiner Sitzung am 13.11.2008 zusätzlich zur Trennung der Schmutz- und Niederschlagswasserberechnung eine Einschränkung von Abzugsmöglichkeiten für Abwassergebühren beschlossen (§4 Absatz 5 der Entwässerungsgebührensatzung (3. Änderung vom 20. Dez. 2005)). Zukünftig ist die Möglichkeit…

Weiterlesen